Kreis Göppingen / SWP  Uhr

Die VR-Talentiade hat einen festen Platz im Spielkalender der Fußballjugend. Rund 13 000 Jungen und Mädchen sind dabei in Württemberg im Einsatz. Im Bezirk hat es Tradition, dass die Vorrunde am Ende der großen Ferien gespielt wird. Dabei sind an fünf Spielorten insgesamt 130 Mannschaften mit von der Partie. Die Wettbewerbe für die Mannschaften des Kreises Göppingen werden am Sonntag von der SG Jebenhausen/Bezgenriet und vom TSV Ottenbach ausgetragen.

An beiden Spielorten sind jeweils 24 D-Juniorenmannschaften am Start. An allen Veranstaltungsorten wird bei den Jungs ein Vormittagsturnier ab 10 Uhr sowie ein Nachmittagsturnier  ab 13.45 Uhr gespielt, wobei sich aus jedem Turnier die beiden besten Mannschaften für die nächste Runde qualifizieren. Bei den Mädels qualifizieren sich jeweils die ersten vier Mannschaften aus den beiden Vorrundengruppen in Wendlingen und Esslingen.

Die Endrunde findet erneut am 3. Oktober statt und wird dieses Jahr vom VfR Süßen ausgerichtet. Dort qualifizieren sich dann die drei besten Juniorenmannschaften und die beiden besten Teams der Mädels für den Landeswettbewerb, der später in der Halle ausgetragen wird.