Letzter Teil der Serie

AB 01.02.2013

Am Wochenende steht der vierte und letzte Teil der Jugendfußball-Hallenturniere des FTSV Kuchen in der Ankenhalle auf dem Programm. Es werden nochmals in vier Altersklassen die Sieger gesucht.

Den Auftakt machen morgen ab 9 Uhr die D1-Junioren in zwei Fünfergruppen. In Gruppe A spielen SV Altenstadt, SC Geislingen, FSV Waiblingen, FV Olympia Laupheim und SC West Köln. In Gruppe B treffen FTSV Kuchen, SV Göppingen, TSG Salach, FC Donzdorf und SV Lonsee aufeinander. Der Turniersieger steht gegen 13.45 Uhr fest.

Ab 14 Uhr greifen die D2-Junioren ein, auch sie spielen in zwei Fünfergruppen. Gastgeber FTSV Kuchen misst sich in Gruppe A mit FTSV Ditzenbach/Gosbach, TSV Blaustein, TSV Ottenbach und SV 1845 Esslingen. Gruppe B: TSG Salach, VfL Gerstetten, FV Olympia Laupheim, SV Göppingen und FC Normannia Gmünd. Das Endspiel beginnt um 18.30 Uhr.

Am Sonntag beginnen um 9 Uhr die Bambini. Gruppe A: FTSV Kuchen 1, TSG Salach, TSV Bad Überkingen, TB Gingen und FTSV Ditzenbach/Gosbach I. In Gruppe B kämpfen Kuchen II, SG Jebenhausen/Bezgenriet, SC Geislingen, Ditzenbach/Gosbach II und TSV Blaustein um den Einzug ins Halbfinale. Das Turnier endet gegen 13.45 Uhr.

Den Abschluss bildet das Turnier der C-Juniorinnen mit zehn Teams. Gruppe A: VfL Kirchheim, SSV Hausen, SSG Ulm 99, FC Heiningen und FTSV Kuchen I. Gr. B: FV Faurndau, VfR Süßen, SV Göppingen, SGM Wendlingen/Ötlingen und FTSV Kuchen II. Die ersten drei Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Das Endspiel wird um 19 Uhr angepfiffen.