Fußball Kuchen lässt nichts anbrennen

Kuchen / jsv 25.06.2018

Die Fußballer des VfB Oberesslingen/Zell haben diesmal den Durchmarsch nicht geschafft. Anders als vor drei Jahren scheiterten gestern sie in der letzten Relegationsrunde zur Bezirksliga. Mit 1:4 (0:2) unterlagen sie vor 250 Zuschauern im Nürtinger Wörthstadion dem Bezirksliga-13. FTSV Kuchen.

Letztlich war es dann doch eine klare Angelegenheit. Oder wie es Martin Braunmiller formulierte: „Eine klare Sache. Wir haben so gut wie keine Torchance zugelassen“, blickte der Kuchener Trainer „zufrieden und glücklich“ auf die 90 Minuten zurück und machte deutlich: „Sportlich ist der Klassenverbleib höher einzuschätzen als der Aufstieg vor einem Jahr.“

Die Kuchener waren von Beginn an die überlegene Mannschaft und ließen den zuvor zweimal siegreichen Kreisliga-A-1-Vizemeister überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. „Wenn wir unsere Konter noch besser ausgespielt hätten, wäre ein noch höherer Sieg drin gewesen“, resümierte Braunmiller. Schon nach einer Viertelstunde brachte Edgar Krist die Spieler des Freien Turn- und Sportvereins mit 1:0 in Führung. Alexander Ignatiev verpasste zweimal das 2:0 (20., 23.) und die besten VfB-Chancen in der 36. und 37. Minute brachten ebenfalls nichts ein. Dafür brachte die Gelegenheit von Tom Vetter in der 41. Minute den 2:0-Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Kuchener noch dominanter. Einen Schuss von Vetter aus kurzer Distanz blockte die VfB-Abwehr, kurz darauf erzielte Merlin Schmid per Kopf die 3:0-Vorentscheidung. Vetter erhöhte nach 64 Zeigerumdrehungen auf 4:0, dem weiterhin A-Ligisten bescherte Mustafa Koc nach einem beherzten Alleingang zumindest noch den Ehrentreffer zum 1:4 in der 90. Minute. jsv


FTSV Kuchen – VfB Oberesslingen/Zell 4:1
FTSV Kuchen: Rigl; Mayer, Wühle (80. Schmieder, Brosig, Blum, Kienbach, Krist, Vetter (76. Scheifele), Schmid (80. Güler), Ignatiev (68. Ruther), Friedrich.

VfB Oberesslingen/Zell: Evsen; Sane (66. Turan), Satsu, Smajli, Jovanovic, Gianotti, Sama (46. Carenza), Kuci (58. Muric), Karaca, May, Koc.
SR: Celkin (Weilheim).
Zuschauer: 250 in Nürtingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel