Fußball Jebenhausen kommt weiter

Jebenhausen / nr 04.10.2018

Ein schöner Spielzug führte früh zum 1:0 durch Erja Bredow. In der Folge stand die Defensive sehr gut und ließ in der ersten Hälfte keine nennenswerten Chancen Nürtingens zu. Selbst setzte man einige gefährliche Konter, die jedoch nicht zum Torerfolg führten.

Am Anfang der zweiten Hälfte hatte man Glück, dass Nürtingen einen Fehler nicht nutzen konnte und der Ball knapp am Tor vorbei ging. Nachdem sich Jebenhausen sortiert hatte, hatte man die Vorentscheidung auf dem Fuß. Aus nächster Distanz scheiterten die Gastgeberinnen aber drei Mal an der gut parierenden Torhüterin. Kurz vor Schluss hatte Nürtingen einen Freistoß weit weg vom Tor. Im Strafraum kam es zu Unstimmigkeiten und der Ball landete im Tor. So ging es in die Verlängerung.

Zunächst war Nürtingen besser und hatte auch eine gute Chance, in Führung zu gehen, doch Mia Staudenmayer entschärfte den Ball mit einer Fußabwehr. In der zweiten Hälfte der Verlängerung entschied Mona Vogel kurz vor Schluss mit einem wunderschönen Freistoß das Spiel. Somit zieht Jebenhausen ins Pokal-Achtelfinale ein. nr

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel