Ehrenamt Hauptpreis für Tobias Frei aus Uhingen

Kreis Göppingen / MARKUS MUNZ 03.12.2016

Die Preisverleihung wurde vom Bezirksvorsitzenden Karl Stradinger und dem früheren Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher als Ehrenamtsbeauftrager des Württembergischen Fußballverbands (WFV) vorgenommen. Der Sportkreisvorsitzende Lothar Hilger freute sich darüber, viele junge Ehrenamtliche in der Halle des TSGV Albershausen zu sehen: „Wir brauchen die Erfahrung der Älteren und die modernen Ideen der Jungen.“

Dazu passend wurde der neue DFB-Ehrenamtspreis in der Kategorie „Junge Fußballhelden“ an Trainer oder Jugendleiter im Alter zwischen 16 und 30 vergeben. Die Auszeichnung ging an Tobias Frei vom FSV Uhingen, der sich über die Einladung zu einer fünftägigen Bildungsreise nach Spanien auf Kosten des DFB freute. Den Vereinsehrenamtspreis erhielt der TSV Neuenhaus vor dem FV Neuhausen und dem VfB Reichenbach. Bezirkssieger in der „Aktion Ehrenamt“ für außerordentliche Leistungen im Fußballsport wurde Wolfgang Donabauer vom TB Gingen. Aus dem Kreis Göppingen wurden außerdem geehrt:  Michael Fülle, Vorsitzender Finanzen beim VfR Süßen, das Ehepaar Rudolf und Gertrud Köhlnhofer, Betreiber der Grillhütte beim TSV Sparwiesen, Manfred Schurr, Abteilungsleiter TB Gingen, und Manuel Späth, Jugendleiter des TSV Gruibingen. mm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel