Der Mensch ist doch ein Rudeltier. Zumindest der Fußball spielende Teil der Gattung liebt es offenbar, sich mit seiner Herde an einem andere Rudel zu reiben. Nach der höchst emotionalen Auseinandersetzung zwischen Gastgeber TV Deggingen I und TKSV Geislingen am Mittwoch standen sich gestern vor 300 Zuschauern Spieler von FTSV Ditzenbach/Gosbach und SG Hausen-Überkingen nach einigen harten Fouls Nase an Nase gegenüber.

FTSV ist vozeitig durch

Durch den 3:0-Sieg bucht der FTSV schon vorzeitig das Halbfinalticket, das letzte Spiel der Gruppe B am Freitag gegen Schlusslicht SV Altenstadt hat keinerlei Bedeutung mehr.

SVA kassiert schon wieder ein halbes Dutzend

Der SV Altenstadt kassierte beim 1:6 gegen den TSV Gruibingen im zweiten Spiel zum zweiten Mal sechs Stück.

Den vollständigen Artikel lesen Sie morgen, 25. Juli, in der GEISLINGER ZEITUNG

Geislingen/Deggingen