Neues Spiel, neues Glück: Das hofft zumindest Goran Kenjic, Trainer des Fußball-Verbandsligisten nach der schmerzhaften Schlappe am vergangenen Samstag beim VfL Nagold, einem der sogenannten Sechs-Punkte-Spiele, in dem der SC doch überraschend mit 2:4 als klarer Verlierer vom Platz ging. Nun komm...