Jugendfußball FC Bayern triumphiert in der Ankenhalle

Der Mainzer Keeper stellt sich dem Bayern-Stürmer entgegen und verhindert ein weiteres Tor des Turniersiegers.
Der Mainzer Keeper stellt sich dem Bayern-Stürmer entgegen und verhindert ein weiteres Tor des Turniersiegers. © Foto: Thomas Madel
Kuchen / ch 05.12.2018

Beim Carl Stahl-U14-Hallen-Juniorencup des VfR Süßen sahen die Zuschauer attraktive Spiele in der Kuchener Ankenhalle. Vor allem in der Zwischen- und Endrunde kamen sie auf ihre Kosten. Bayern München, FC Augsburg und 1860 München hatten technisch starke Spieler dabei. Überraschend waren die Kicker des SSV Reutlingen eine Bereicherung. Sie machten es den Favoriten enorm schwer und verpassten die Endrunde nur haarscharf. Alle Mannschaften sprachen dem VfR Süßen in Bezug auf Top-Besetzung, Organisation und Ablauf ein großes Lob aus und gaben Organisator Christian Hocke schon ihre Zusage für 2019. Für die Endrunde qualifizierten sich Bayern München, TSG  Hoffenheim, 1860 München und der FC Augsburg. Um Platz drei gewann 1860 gegen Hoffenheim mit 1:0. Im Endspiel dominierte die beste Mannschaft des Turniers, der FC Bayern München besiegte Augsburg 2:0. Alle Spiele waren von intensiven Zweikämpfen geprägt, die Schiedsrichter blieben mit guten Leistungen jederzeit Herr der Lage. Der nächste Carl Stahl-U14-Hallen-Juniorencup ist schon terminiert, er steigt am 7. Dezember 2019 in Kuchen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel