Fußball Ebersbach spielt gern am Freitag

Kreis Göppingen / mu 14.09.2018

Bereits am heutigen Freitag um 19 Uhr tritt der SV Ebersbach in der Fußball-Landesliga zum Auswärtsspiel beim TSV Weilheim an. Vor einer Woche gab es ebenfalls unter Flutlicht einen 2:1-Heimsieg gegen den SC Geislingen. Nun ist die Mannschaft von Dinko Radojevic gleich wieder im Abendspiel dran und will dort auch auswärts erfolgreich sein. Gegen die von Benjamin Geiger trainierten Weilheimer, die zuletzt in Bad Boll einen Punkt mitnahmen, ist der SV Ebersbach in der Favoritenrolle. Dasselbe gilt für den TSGV Waldstetten bei Germania Bargau. Diese Partie findet ebenfalls heute statt.

Der TSV Bad Boll ist am Samstag um 17 Uhr beim TSV Neu-Ulm im Einsatz. Beide Mannschaften bilden mit jeweils nur einem Punkt nach vier Spieltagen momentan das Tabellenende. Neben dem reinen Endergebnis war es in erster Linie die Chancenarmut beim 1:1 gegen Weilheim, die im Erlengarten schon früh in der Saison die Alarmglocken läuten lässt. Ein Sieg beim Aufsteiger würde dem Team von Manuel Doll die nötige Ruhe verschaffen. Eric Llanes Ona kann dabei vorerst nicht mithelfen. Der Stürmer erhielt für seine Rote Karte beim Spiel in Geislingen satte sechs Spiele Sperre aufgebrummt. Der SC Geislingen empfängt morgen um 15.30 Uhr Echterdingen. mu

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel