Coup gegen Kirchheim

TR 04.02.2013

In einem Testspiel hat Bezirksligist FC Eislingen Verbandsligist VfL Kirchheim 2:1 besiegt. Die Eislinger zeigten eine engagierte Vorstellung und legten, obwohl sie am Vormittag eine Einheit im Sportstudio absolviert hatten, ein enormes Tempo vor. Ein lang gezogener Freistoß von Daniel Kaluderovic landete zur Überraschung aller kurz vor der Pause im Tor von Gästekeeper Manuel Doll. Moritz Gutmann glich aus (53.), die Eislinger hielten mit enormer Laufarbeit dagegen. Nach einem Foul an Frank übernahm A-Junior Lukas Fähndrich Verantwortung und verwandelte den Elfmeter zum Siegtor (65.).