Betriebsfußball in der Göppinger EWS-Arena

SI 31.01.2013

Die Senioren des SV Göppingen veranstalteten in der EWS-Arena vor zahlreichen, begeisternden Zuschauern zwei Hallenfußballturniere für Betriebsmannschaften. 14 Teams aus den Geschäftsbereichen 1-5 der Firma Leonhard Weiss spielten um den Uli-Weiss-Cup 2013. Nach unterhaltsamen Spielen besiegte Cupverteidiger Netzbau Weinstadt im Finale die Mannschaft von Netzbau Satteldorf mit 4:2 und feierte nach dem Turniersieg mit LW-Chef Uli Weiss ausgiebig den zweiten Gewinn des Pokals. Den dritten Platz belegte GOB GP und Gleisbaumaschinen nach einem knappen 4:3-Sieg gegen das Team von BIG.

Im Mitternachtsturnier des SV Göppingen kämpften 24 Mannschaften, aufgeteilt in sechs Vierergruppen bis weit nach Mitternacht um die Pokale. Dabei mischten auch einige aktive Landes- und Bezirksligaspieler mit, so dass den Zuschauern bei manchen Spielen gute fußballerische Spielkultur geboten wurde. Nach spannenden und fair geführten Spielen in den Vor- und Zwischenrunden gewann im kleinen Finale Metallstyle gegen das Team von EWS im Neunmeterschießen und belegte damit Platz drei. Das Finale bot nochmals Hallenspektakel pur. In einer packenden Begegnung bezwang die Mannschaft von Getränke Haug ihren Gegner Deutsch Bank/Vaihinger mit 2:1 und holte sich den Mitternachtspokal 2013.