Fußball FCH: U 19 büßt gegen Sandhausen Tabellenführung ein

Fußball / HZ 26.10.2016
Die A-Junioren des 1. FC Heidenheim verloren ihr Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 0:2 und gaben damit die Tabellenführung in der Oberliga ab.

Es waren noch keine zwei Minuten gespielt, da nutzten die Gäste einen Fehler im Spielaufbau des FCH, um mit 1:0 in Führung zu gehen. Erst nach und nach erholten sich die Heidenheimer von diesem Schock und hatten vor der Pause drei hochkarätige Chancen, die aber ungenutzt blieben.

Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte der FCH, bei eigenem Ballbesitz geduldiger und ruhiger zu agieren. Sahen die Zuschauer in anfangs noch gute Ansätze, so war dieser Vorsatz nach dem 0:2 nach 55 Minuten nach einem kapitalen Abwehrfehler bereits wieder erledigt. In der Folgezeit entwickelte sich ein hektisches Spiel. Der FCH versuchte zwar, bis zur letzten Minute den Anschlusstreffer zu erzielen, blieb aber glücklos. Am Ende stand eine vermeidbare Niederlage. In zwei Wochen besteht die Chance, im Derby in Aalen die Verhältnisse wieder zurechtzurücken.

FCH: Jankowski – Guarino, Reithmeir, Peter, Held – Brändle (69. Mango), Föll, Schmid (69. Vural), Ziegler (24. Latifovic), Lankford – Pio Stefania (53. Ibrahim)