FCH Sven Sökler kehrt nach Saarbrücken zurück

Verlässt den FCH und kehrt zu deinem Ex-Verein Saarbrücken zurück: Mittelfeldspieler Sven Sökler (links).
Verlässt den FCH und kehrt zu deinem Ex-Verein Saarbrücken zurück: Mittelfeldspieler Sven Sökler (links). © Foto: Eibner
26.08.2014
Der 1. FC Heidenheim und Mittelfeldspieler Sven Sökler (links) gehen künftig getrennte Wege. Der 29-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zurück zu seinem früheren Verein, dem 1. FC Saarbrücken, der mittlerweile in der Regionalliga Südwest spielt.
„Wir haben den Vertrag mit ihm aufgelöst und damit seinem Wunsch entsprochen“, erklärte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald zum Wechsel - und fügte hinzu: „Für die Zukunft wünschen wir Sven viel Erfolg in Saarbrücken und danken ihm für seine Leistungen beim FCH“.
 
Sven Sökler war im Sommer 2013 vom 1. FC Saarbrücken an die Brenz gewechselt. Für Heidenheim absolvierte der Offensivakteur insgesamt 30 Drittliga-Einsätze und erzielte dabei drei Treffer.
 
„Meine Zeit in Heidenheim, gekrönt mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga,  wird für mich immer etwas Besonderes  bleiben“, sagte Sökler zum Abschied. Der Vertrag des gebürtigen Nagolders, der zuletzt keine Rolle mehr beim Zweitligisten gespielt hatte, wäre am 30. Juni 2015 ausgelaufen.