Relegation Sontheim und Hermaringen am Sonntag gefordert

12.06.2014
Die Fußballer des SC Hermaringen und die Damen des FV Sontheim treten jeweils am Sonntag, 15. Juni, in der zweiten Relegationsrunde an.
Der SC Hermaringen, Vizemeister der Fußball-Kreisliga A3, hofft über die Relegation in die Bezirksliga aufzusteigen. Am Sonntag, 15. Juni, trifft die Mannschaft von Trainer Robert Baß, die in der ersten Runde ein Freilos hatte, auf den TSV Heubach, seines Zeichens Vizemeister der Staffel A1. Die Heubacher besiegten am Donnerstagabend den FC Ellwangen (Zweiter A2) mit 3:2. Die Partie Hermaringen gegen Heubach wird am Sonntag um 15 Uhr in Dorfmerkingen angepfiffen.

Die Damen des FV Sontheim (Vizemeister der Beziksliga Kocher/Rems) empfangen in der zweiten Runde der Relegation zur Regionenliga den SV Jungingen II (Vizemeister Donau/Iller), der den VfB Reichenbach (Vizemeister Neckar/Fils) 3:2 bezwungen hat. Anpfiff der Partie in Sontheim ist am Sonntag, 15. Juni, um 18 Uhr. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde die Anstoßzeit verlegt.