Kreis Heidenheim Nur ein Team noch ohne Niederlage

Knappe Entscheidung im Kreisliga-A-Derby der Giengener Vorortklubs: Hohenmemmingen (rote Spielkleidung) schlug Burgberg mit 1:0.
Knappe Entscheidung im Kreisliga-A-Derby der Giengener Vorortklubs: Hohenmemmingen (rote Spielkleidung) schlug Burgberg mit 1:0. © Foto: Rudi Weber
Kreis Heidenheim / tog 10.09.2018
In der Kreisliga A (3) ist bisher nur noch ein einziges Team ungeschlagen.

Da der bisherige Spitzenreiter TV Steinheim beim SV Mergelstetten mit 0:1 verlor, gibt es in der Fußball-Kreisliga A (3) jetzt nur noch ein Team, das ungeschlagen ist: die SG Heldenfingen/Heuchlingen.

Die Älbler konnten sich mit 3:1 beim FV Sontheim II behaupten und eroberten damit die Tabellenführung. Knapp fiel die Entscheidung zwischen den Giengener Teilortklubs RSV Hohenmemmingen und FV Burgberg aus.

Dank eines späten Tores von Hannes Oberhuber siegte Aufsteiger RSV mit 1:0.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel