Bezirksliga I Nattheim zweitbester Kreisverein

Nattheim / 09.06.2014
In einem eher schwachen Bezirksligaspiel „verschlief“ die TSG Nattheim gegen den TV Heuchlingen die erste Halbzeit, konnte das Spiel aber dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang drehen.

Beiden Mannschaften waren die sehr hohen Temperaturen von Begin an anzumerken, es entwickelte sich eine durchwachsene Partie. Etwas überraschend gingen die Gäste in der 21. Minute in Führung. Nach einem schnellen Gegenstoß rutschte ein Nattheimer Verteidiger weg und so war der Weg frei für Heuchlingens Markus Waibel, der Nattheims Torwart Tobias Schuh umkurvte und den Ball einschob. Nattheim war nach diesem Tor etwas von der Rolle und hatte Glück, dass mehrere Chancen in kürzester Zeit von den Gästen nicht genutzt wurden.

Nach dem Seitenwechsel erspielte sich Nattheim mehrere gute Tormöglichkeiten, die jedoch nicht genutzt wurden. Zudem entschied der Schiedsrichter bei einem Treffer von Patrick Brümmer auf Abseits.

Der verdiente Ausgleich fiel dann doch in der 60. Minute. Nattheim schaltete nach einem gegnerischen Eckball über Martin Palinkas blitzschnell um, Franz Fischer überlief links den gegnerischen Verteidiger und passte scharf in die Mitte wo Brümmer den Ball aufnahm und in den linken Torwinkel drosch.

Das Spiel verflachte nach diesem Treffer zusehends und nahm erst in der Schlussphase wieder an Fahrt auf. Erst hatte Heuchlingen in der 81. Minute mit einem Lattentreffer Pech. Fast im Gegenzug machte es die TSG besser: Tim Riedmeier setzte sich stark über rechts durch, seine maßgenaue Flanke konnte Franz Fischer mit einem sehenswerten Flugkopfball zum Siegtreffer vollenden.

Durch den Sieg verbesserte sich die TSG Nattheim um einen Platz in der Tabelle und schließt die Saison als zweitbester Verein aus dem Kreis Heidenheim – hinter dem Tabellendritten FV Sontheim – auf Rang sieben ab.

TSG: Schuh; Junginger, Burr (77. Meschke), Fischer, Kurz (68. Frischling), Brümmer, Riedmeier, Palinkas, Fischenich (46. Neubrand), R. Schürle
 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel