Heidenheim Ibrahim Hajtic wechselt nach Würzburg

Ibrahim Hajtic
Ibrahim Hajtic © Foto: Eibner
Heidenheim / HZ 08.06.2018
Dass er den 1. FC Heidenheim verlassen wird, stand bereits fest, jetzt ist auch klar, wohin es für Ibrahim Hajtic geht:

Der Innenverteidiger erhält beim Drittligisten Würzburger Kickers einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Beim FCH hatte das Eigengewächs 2017 den Sprung aus der Jugend ins Profiteam geschafft. In seiner Premierensaison stand der 20-Jährige dreimal im Kader, absolvierte in Kiel seine einzige Zweitligapartie. Hajtics Vertrag beim FCH lief zum Saisonende aus und war nicht verlängert worden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel