Vertrag FCH: Lukas Kohler geht nach Elversberg

Lukas Kohler, der zwar nicht mehr zum Kader des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim gehörte, aber noch einen laufenden Vertrag bis 30. Juni 2015 hatte, wird künftig das Trikot des SV Elversberg tragen.
Lukas Kohler, der zwar nicht mehr zum Kader des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim gehörte, aber noch einen laufenden Vertrag bis 30. Juni 2015 hatte, wird künftig das Trikot des SV Elversberg tragen. © Foto: Eibner
THOMAS GRÜNINGER 29.08.2014
Lukas Kohler, der zwar nicht mehr zum Kader des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim gehörte, aber noch einen laufenden Vertrag bis 30. Juni 2015 hatte, wird künftig das Trikot des SV Elversberg tragen.
Das teilte Holger Sanwald jetzt mit. „Wir freuen uns für ihn, dass er einen neuen Verein gefunden hat“, sagte der FCH-Geschäftsführer. Kohler war zusammen mit Sven Sökler zur Saison 2013/14 vom 1. FC Saarbrücken zum 1. FC Heidenheim gewechselt.

Der 27-Jährige, der vorzugsweise als Außenverteidiger und Mittelfeldspieler eingesetzt wird, fasste jedoch beim FCH nie richtig Fuß und wurde deshalb zur Winterpause wieder nach Saarbrücken ausgeliehen. Auch dort konnte er sich allerdings keinen Platz im Drittliga-Team erkämpfen.

Nachdem Sökler vor wenigen Tagen von Heidenheim zum 1. FC Saarbrücken zurückkehrte und Köhler nun in Elversberg spielt, könnten die Beiden künftig im Regionalliga-Duell direkt aufeinander treffen.