Bau FCH bringt Parkplatz auf Vordermann

© Foto: Oliver Vogel
Heidenheim / 19.06.2015
Während die Zweitliga-Mannschaft des 1. FC Heidenheim gerade ihre Sommerpause beendet hat und mit der Vorbereitung auf die neue Saison begann, laufen auf dem Schlossberg auch außerhalb des sportlichen Übungsbetriebs die Arbeiten auf Hochtouren.
So werden im Augenblick auf Kosten des FCH die Fahrgassen auf dem Parkplatz asphaltiert. Wie der Verein auf Anfrage mitteilte, ist anschließend daran gedacht, die Parkplätze zu befestigen und aufzuschottern. Die bisherigen Abtrennungen aus Holz sollen durch massive Trennelemente aus Metall ersetzt werden. Darüber hinaus sei ein Entwässerungs-System des Parkplatzes vorgesehen.

Parallel dazu wird auch der TV-Compound (Stellplatz der TV-Übertragungswägen) hinter der Gegentribüne asphaltiert. Außerdem wird ein neues Park-Leitsystem entwickelt. Ziel sei die Fertigstellung aller Maßnahmen bis zur Saisoneröffnung am 18. Juli (Max-Liebhaber-Pokal). Die Gesamtinvestitionen wird sich auf rund 150 000 Euro belaufen.