Jugendfußball FCH B-Junioren: Sijaric schießt das goldene Tor

FCH-Trainer Achim Imrich.
FCH-Trainer Achim Imrich. © Foto: Markus Brandhuber
Kaiserslautern / HZ 13.12.2017
Die B-Junioren des FCH siegen in Kaiserslautern mit 1:0.

Bei eisigen Temperaturen ergaben sich im ersten Durchgang nur wenig Chancen, da beide Teams auf Sicherheit bedacht waren. Die erste Möglichkeit hatte der FCH, doch den Schuss von Luca Piljek aus knapp 20 Metern parierte der Torhüter. Nach dem Seitenwechsel bekam Heidenheim in der 56. Minute einen Strafstoß zugesprochen. Doch wieder war Kaiserslauterns Keeper Luis Idjakovic zur Stelle und hielt den Schuss.

In der 63. Minute bewies FCH-Trainer Achim Imrich ein gutes Gespür und brachte Omar Sijaric. Der Joker schoss 13 Minuten später das Tor des Tages. Nach einem Einwurf von der linken Seite landete der Ball bei Sijaric, der den Ball aus elf Metern in die Maschen drosch. Als Aufsteiger überwintern die Heidenheimer auf einem respektablen fünften Platz. FCH: Idjakovic, Gölz, Schropp (78. Wagner), Riedinger, Hirschle, Ramusovic, Piljek, (79. Zeyer), Stark, Gueli (55. Tulino), Mollo, Perosevic (63. Sijaric)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel