Mädchenfußball Zum Auftakt kommt Kracher Hoffenheim

Gegen die C-Junioren des TSV Nördlingen (2:3) konnte sich Chantal Halici vom TSV Crailsheim oftmals durchsetzen.
Gegen die C-Junioren des TSV Nördlingen (2:3) konnte sich Chantal Halici vom TSV Crailsheim oftmals durchsetzen. © Foto: Herbert Reuther
Crailsheim / Günther Herz 08.09.2017

Gleich zu Beginn der Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd trifft der TSV Crailsheim morgen im Schönebürgstadion auf eines der Schwergewichte im deutschen Juniorinnen-Fußball. Hoffenheim spielt regelmäßig unter den besten vier Mannschaften in Deutschland um die Meisterschaft und wird auch dieses Jahr – zusammen mit dem FC Bayern München – als Favorit in der Südgruppe gehandelt.

Crailsheim kann auch auf eine gelungene Vorbereitung unter ihrer neuen Trainerin und A-Schein-Inhaberin Anika Höß zurückblicken. Sechs Neue haben zum nun 20-köpfigen Aufgebot gefunden. Allerdings sind auch zwei Leistungsträgerinnen in Person von Kapitänin Sophia Klärle und der Flügelflitzerin Djellza Istrefaj altershalber in die erste Frauenmannschaft aufgerückt. Die Mehrzahl des Teams bringt jedoch ein Jahr Bundesliga-Erfahrung mit – und das sollte sich auszahlen.

Ob es gegen die spielstarken Hoffenheimerinnen schon zu Punkten reichen wird, bleibt abzuwarten. Die Trainerin hat jedenfalls in den Testspielen viele Varianten gegen starke Frauenmannschaften und auch gegen Juniorenmannschaften ausprobieren können. Sie haben sich sowohl taktisch als auch spielerisch von Spiel zu Spiel gesteigert. Die Kommunikation und der Zusammenhalt der Mannschaft haben sich auch stetig verbessert.

Die Zuschauer erwartet sicherlich ein schnelles, technisch und taktisch hochwertiges Spiel beider Teams.

Info TSV Crailsheim – TSG Hoffenheim, morgen, 13.30 Uhr