Fußball Wird Jagstheim der Volksfestmeister?

Goldbach (schwarz) spielt morgen gegen Großaltdorf, der ESV Crailsheim (rot) spielte schon am Dienstag gegen Waldtann.
Goldbach (schwarz) spielt morgen gegen Großaltdorf, der ESV Crailsheim (rot) spielte schon am Dienstag gegen Waldtann. © Foto: Ric Badal
Jagstheim / Willi Hermann 14.09.2017

Bereits nach den ersten drei Spieltagen zeichnet es sich ab, dass das Rennen um die Meisterschaft in der Kreisliga B3 richtig spannend werden könnte. Mit Spitzenreiter Jagstheim und dem SV Großaltdorf sind zwei Mannschaften unter den ersten drei zu finden, die von der Konkurrenz nicht dort einsortiert wurden. Topfavorit Langenburg tut sich schwer, in die Gänge zu kommen, und von den drei Absteigern konnte bisher nur der TSV Goldbach, im direkten Duell gegen den ESV Crailsheim, einen Sieg einfahren.

Spitzenreiter ohne Gegentor

Auch wenn der Titel „Volksfestmeister“ in der Regel keinen Wert hat, würden sich die Jagstheimer diesen heute Abend gerne sichern. Ganz einfach wird dies nicht. Die Gäste aus Tiefenbach liegen mit nur drei Punkten hinter den eigenen Erwartungen zurück und werden sich sicher ins Zeug legen, damit der Abstand zur Spitze nicht noch größer wird. Für Jagstheim spricht natürlich, dass es bisher noch keinen Gegentreffer einstecken musste.

Altenmünster II ist noch nicht in der Liga angekommen und wartet auf den ersten Sieg. Diesen konnten die Gäste aus Kirchberg bereits feiern, obwohl sie in ihren drei Partien nur zwei Treffer erzielen konnten. Morgen sollte der TSV Unterdeufstetten als Gastgeber für den FC Langenburg keine allzu große Hürde werden. Die Oberländer stehen punktlos mit 0:17 Treffern am Tabellenende. Offen sind die Partien zwischen Onolzheim und Obersontheim II und Goldbach gegen Großaltdorf. Hier geht es für die Konkurrenten jeweils um den Anschluss an die Spitze. Im Derby zwischen Stimpfach und Honhardt sind die Gastgeber sicher Favorit. Beim Duell der beiden Bezirksliga-Reserven in Bühlerzell sprechen die bisherigen Ergebnisse zugunsten der Gäste aus Dünsbach.

Heute, 18.30 Uhr

VfR Altenmünster II – TSG Kirchberg II, VfB Jagstheim – SV Tiefenbach

Morgen, 18.30 Uhr

TSV Unterdeufstetten – FC Langenburg, SV Onolzheim – TSV Obersontheim II, SSV Stimpfach – FC Honhardt, TSV Goldbach – SV Großaltdorf, Spfr. Bühlerzell II – TSV Dünsbach II (20.45 Uhr)