Alles andere als gut beginnt die Partie des TSV Ilshofen gestern Abend in Leonberg. Der Oberligist liegt in der dritten Runde des WFV-Pokals beim zwei Klassen niedriger spielenden Landesligisten Leonberg/Eltingen nach gut einer halben Stunde schon 0:2 zurück. „Wir waren zu nervös und zu hektisch...