Fußball Waldtann und Unterdeufstetten in toller Frühform

Crailsheim / Willi Hermann 25.08.2018

Nachdem mit dem FC Langenburg und Obersontheim II gleich zwei Mannschaften die Kreisliga B3 nach oben verlassen haben, soll der Kampf um die Meisterschaft in der neuen Runde noch spannender werden. Am häufigsten als Meisterschaftskandidat wird der TSV Goldbach genannt, aber auch Honhardt und Stimpfach werden gute Chancen eingeräumt. Ganz nach vorne möchte auch der GSV Waldtann, und in Satteldorf würde man den Betriebsunfall Abstieg mit der Zweiten gerne umgehend wieder beheben.

Auch Tiefenbach und Onolzheim wollen vorne mitspielen. Bei Jagstheim dürfte das Saisonziel „schönen Fußball spielen“ eigentlich auch nichts anderes heißen, als den Aufwärtstrend nach Rang 5 weiter fortzusetzen. Schwer einzuschätzen sind der ESV Crailsheim mit seinen Routiniers, Großaltdorf und Absteiger Ellrichshausen.

Bei Dünsbach II kommt es immer aufs Personal an. In Heimspielen ist immer mal eine Überraschung drin, auswärts wird es eher eng. Ganz neu in der Liga ist Ilshofen III.

Im Pokal hat die neu formierte Unterdeufstettener Mannschaft richtig gut funktioniert. Erst am Mittwoch war durch einen Treffer in der Nachspielzeit in der dritten Runde gegen den Bezirksligisten Michelfeld Schluss. Von daher wäre ein Erfolg des B3-Schlusslichts der vergangenen Saison zum Rundenauftakt gegen Ilshofen III sicher keine Überraschung.

Beim Absteiger Satteldorf II wird man in Jagstheim sehen, ob die Umstellung auf die neue Spielklasse schneller geht als letztes Jahr bei Goldbach, das an diesem Wochenende spielfrei ist. Stimpfach ist gegen den VfR Altenmünster II sicher genau so klarer Favorit wie Honhardt in Dünsbach.

Ellrichshausen stapelt tief

Für Tiefenbach beim Absteiger Ellrichshausen, der nur einen Rang zwischen 5 und 10 anstrebt, und Waldtann, das am Montag den Bezirksligisten Tura Untermünkheim nach einem Elfmeterkrimi mit 17:16 Toren aus dem Pokal gekegelt hat, beim heimstarken ESV Crailsheim, dürfte es wesentlich enger werden.

Absolut offen ist die Partie zwischen dem SV Großaltdorf und dem SV Onolzheim, der sich mit einer deutlichen Niederlage gegen Edelfingen aus dem Bezirkspokal verabschiedet hat.

Sonntag, 26. August, 15 Uhr

KSG Ellrichshausen – SV Tiefenbach, TSV Unterdeufstetten – TSV Ilshofen III, VfB Jagstheim – Spvgg Satteldorf II, SSV Stimpfach – VfR Altenmünster II, ESV Crailsheim – GSV Waldtann, SV Großaltdorf – SV Onolzheim, TSV Dünsbach II – FC Honhardt (13 Uhr)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel