Fußball VfR gewinnt in der Fremde

Weißbach / Michael Lauckner 07.11.2016

Das Bezirksligaspiel in Weißbach lebte von den Fehlern beider Teams. In der ersten Hälfte machte der VfR den einen oder andere Fehler mehr, aber die Gastgeber konnten daraus kein Kapital schlagen. Im temporeichen Spiel war Altenmünster von Anfang an drin, aber meist nur bis zur gegnerischen Strafraumgrenze. Ein Schuss von Nico Gleß war eine sehr gute Torannäherung. Kurz vor der Halbzeitpause dann eine klasse Kombination: Julian Kirchherr passte zu Florian Langer, doch dessen Schuss mit der Hacke ging nur ans Außennetz.

In der zweiten Hälfte agierten die Gäste konzentrierter. In der Abwehr wurde gar nichts mehr zugelassen, und nach vorne ging es nun das eine oder andere Mal recht planvoll. Patrick Lettenmaier gelang das Tor des Tages. Ein steiler Ball von Langer erreichte ihn, im ersten Versuch scheiterte er noch am Torspieler, doch dann versenkte er den Ball im Nachschuss. lau

SGM Niedernhall – Altenmünster 0:1 (0:0)

Torfolge: 0:1 Patrick Lettenmaier (72.)

VfR: Baumann, Hofmann, Stängle (68. H. Cetin), Kirchherr, König, Lettenmaier (90.+2 Hopf), Langer (90. T. Khananit), Fuchs, Koben (75. Planincic), Falk, Gleß