Fußball - Kocher-Rems Untergröningen wieder erholt?

Fußball - Kocher-Rems / BU 09.05.2015
In der B2 Kocher-Rems wird Untergröningen nach der Pleite gegen Göggingen vor eine harte Probe gestellt. Beim TSV Leinzell muss sich die SGM steigern.

In der B2 Kocher-Rems scheinen der SV Göggingen und der TSV Essingen II den Titel unter sich ausmachen zu wollen. Zwar haben der SV Hussenhofen und der TSV Bartholomä noch Chancen, doch diese Möglichkeiten sind sehr bescheiden. Die beiden Topteams sind derzeit nicht zu stoppen. Der SV Göggingen gab am vergangenen Sonntag der SGM Hohenstadt/Untergröningen eine kostenlose Lehrstunde. Und auch der SV Lautern wird gegen den Titelanwärter um solch eine Niederlage nicht herumkommen, zumal das Spiel in Göggingen stattfindet.

Auch der TSV Essingen II kam beim TV Heuchlingen zu einem knappen Sieg und dürfte im Heimspiel gegen den TSV Ruppertshofen seine Chance auf den Titel nicht versieben. Ruppertshofen konnte auswärts in diesem Jahr noch kein Spiel gewinnen.

Leinzell - SGM Untergröningen

Die SGM Hohenstadt/Untergröningen kam im Heimspiel gegen den SV Göggingen böse unter die Räder. Die ersten zehn Minuten reichten dem Favoriten, um für Klarheit über den Sieger zu sorgen. Solche Startschwierigkeiten dürfen auch beim TSV Leinzell nicht mehr passieren. Doch Leinzell ist nicht Göggingen, und man wird sehen, wie die SGM-Truppe diese Niederlage verkraftet hat. Schwierig wird es für die SGM auf jeden Fall, weil die Gastgeber sich in den letzten vier Spielen gesteigert haben.