Jugendfußball Ulmer demonstrieren tollen Hallenfußball D-Junioren-Cup des VfR im Kickinside

Trotz großer Gegenwehr musste sich die SGM Satteldorf dem SSV Ulm mit 1:3 geschlagen geben.
Trotz großer Gegenwehr musste sich die SGM Satteldorf dem SSV Ulm mit 1:3 geschlagen geben. © Foto: Otto Hettler
Jugendfußball / PM 10.03.2016
Die Gegner bekamen vom SSV Ulm beim Kickinside-D-Junioren-Cup des VfR Altenmünster eine Demonstration von modernem, schnellen Hallenfußball.

Trotz höheren Niederlagen waren die Trainer und ihre Mannschaften davon angetan, sich mit den Ulmer Nachwuchsspielern messen zu dürfen. Neidlos wurde die gute Spielweise des souveränen Turniersiegers aus Ulm von den zahlreichen Zuschauern und Teams anerkannt und beklatscht.

In der Gruppe A konnte sich die stark spielende SGM Weikersheim und als zweite Mannschaft das Team der Gastgeber, die SGM Altenmünster für die Zwischenrunde qualifizieren. Verlustpunktfrei erreichte der SSV Ulm aus der Gruppe B sowie als Zweiter die SGM Satteldorf die Zwischenrunde. Diese wurde komplettiert von der SGM Obersontheim und der Spvgg Gammesfeld, aus Gruppe C, die dem guten Nachwuchsteam der Spvgg Ansbach ein Weiterkommen verwehren konnten. Nach der Zwischenrunde mit sechs Teams standen die Endspielteilnehmer fest. Spannender ging es im Spiel um Platz drei zu. Hier hatte die SGM Satteldorf das glücklichere Ende mit einem 5:4-Sieg über die Spvgg Gammesfeld.

Ins Finale kamen verdientermaßen die SGM Weikersheim und der SSV Ulm. Leider verließen da die Weikersheimer etwas die Kräfte, und es gab einen deutlichen 7:1- Sieg für den Favoriten aus Ulm.

SSV Ulm erneut Favorit

E-Junioren-Turnier Ab 13.30 Uhr spielen am Sonntag die E-Junioren ihren Sieger beim Kickinside-Turnier des VfR Altenmünster aus. Turnierfavorit ist sicherlich erneut der Nachwuchs des SSV Ulm, der in seiner Vorrundengruppe auf den TSV Ilshofen, SC Michelbach/Wald und den TV Rot am See trifft. In Gruppe A spielen neben dem Gastgeberteam aus Altenmünster der SV Brettheim, SSV Hall und TV Niederstetten. Gruppe C: SGM Wüstenrot, SGM Kreßberg, SGM Satteldorf, TSV Gaildorf.

RAMA