Gaildorf Überzeugender Heimsieg des TSV

In der Fußball-Kreisliga A1 Hohenlohe hat der TSV Gaildorf seinen Fans einen schönen Fußballnachmittag beschert und gegen Bitzfeld 5:0 gewonnen. Damit bleibt Gaildorf weiter in der Spitzengruppe der Liga.
In der Fußball-Kreisliga A1 Hohenlohe hat der TSV Gaildorf seinen Fans einen schönen Fußballnachmittag beschert und gegen Bitzfeld 5:0 gewonnen. Damit bleibt Gaildorf weiter in der Spitzengruppe der Liga. © Foto: Hans Buchhofer
Jürgen Kleinhans 17.10.2016
Der TSV Gaildorf hatte im Heimspiel beim 5:0-Erfolg  gegen den TSV Bitzfeld keine Probleme und hatte schon vor der Pause bei einer 3:0-Führung die Partie vorzeitig entschieden.

Inspiriert vom herrlichen Herbstwetter fertigte der TSV Gaildorf den TSV Bitzfeld auch in dieser Höhe verdient mit 5:0 Toren ab. Von Spielbeginn an ging es gleich richtig los, denn in der zweiten Minute zog Hägele vom Strafraumeck ab, und der Ball schlug zur 1:0-Führung der Gaildorfer im Bitzfelder Kasten ein. Die Gaildorfer Truppe konnte 90 Minuten lang mit einer konzentrierten Leistung überzeugen und aus einer sicheren Abwehr heraus wurden die Spielzüge immer wieder über das Mittelfeld in den Sturm übertragen .

So fiel bereits in der 30. Minute das 2:0. Ein Freistoß von Schenke ausgeführt fand in Zecha im langen Eck einen Abnehmer. Keine Minute später zog Koukouliatis aus 16 Metern ab und der Ball landete zum 3:0 der Einheimischen im Bitzfelder Netz. Beifall gab es von den Rängen zur Pause für den TSV Gaildorf. So konzentriert wie in Hälfte eins bestimmte die Gaildorfer Mannschaft auch die zweiten 45 Minuten.

Der schönste Treffer des Tages folgte dann in der 58. Minute. Ein wunderschöner Angriff aus der Abwehr heraus kam zu Athanasios Thomos, der eiskalt zum 4:0 vollendete. Die Gaildorfer Mannschaft machte weiter Druck, und der Gast war um Schadensbegrenzung bemüht.

Trotz heftiger Gegenwehr konnte aber der Gast das 0:5 nicht verhindern. Einen Scharfschuss von Neumann konnte der Gästekeeper noch abwehren, doch Strohmeier ließ sich im Nachschuss seine Chance nicht nehmen. Weitere Möglichkeiten durch Marco Lutz konnten nicht verwertet werden.

So endete ein schöner Fußballnachmittag auf der Bleichwiese mit einem überzeugenden 5:0-Sieg der Einheimischen. Weniger erfreut dürften die Gäste ihre Heimreise angetreten haben.

Mit diesem Heimsieg bleibt der TSV Gaildorf in der A1 Hohenlohe in der Spitzengruppe. Am kommenden Spieltag muss die Gaildorfer Truppe bei der SGM Bretzfeld antreten und könnte dort ihre Position festigen.

 TSV Gaildorf: Christian Tietze, Jürgen Schaile, Fabian Kleinhans, Tom Zecha, Marius Schmidt, Michael Schenke, Christian Schmidt, Georgios Koukouliatas, Athanasios Thomos, Sebastian Hägele, Marco Lutz, Marius Strohmeier, Moritz Neumann, David Braxmaier, Philipp Greinert.

So spielten sie

Fußball-Kreisliga A1 Hohenlohe
TSV Gaildorf - TSV Bitzfeld 5:0

Torfolge 1:0 (2.) Sebastian Hägele, 2:0 (30:) Tom Zecha, 3:0 (32.) Georgios Kokouliatas, 4:0 (58.) Athanasios Thomos, 5:0 (70.) Marius Strohmeier