Fußball - Landesliga Tura-Coach Martin Weiß ist "sehr enttäuscht"

RUF 07.03.2016

So hat sich der Tura Untermünkheim den Auftakt in die Rückrunde der Landesliga nicht vorgestellt: Er unterlag beim TV Oeffingen mit 0:1.

Eine gute halbe Stunde nach Spielende ist Untermünkheims Trainer Martin Weiß noch hörbar aufgebracht. "Eigentlich hatten wir eine gute Vorbereitung. Die Jungs haben mitgezogen. Aber wenn man dann so ein Spiel ohne Leidenschaft führt, dann ist das alles sehr enttäuschend." Der Sieg des Drittletzten TV Oeffingen sei verdient, hätte auch höher ausfallen können.

Auf dem Kunstrasenplatz agierten beide Teams zunächst mit langen Bällen. Wir haben es nicht geschafft, einfachen Fußball zu spielen. Wir hatten Riesenprobleme", meint Weiß zur ersten Halbzeit. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang Domenico Russo die Führung für den Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel wurde das Tura-Spiel etwas besser, auch wenn Oeffingen die zwingenderen Chancen hatte.TV Oeffingen - Untermünkheim 1:0 (1:0)

Torfolge: 1:0 Domenico Russo (45.)

Untermünkheim: Dambach, Nagler, Föll, Wolf, Gassner, Schlageter, Erol, Dalyanci, Diether (70. Karle), Doganay, Vural (55. Reinwald).