Jugend TSV-Knirpse siegen ohne Gegentor

Bei den A-Junioren besiegte der TSV Crailsheim den VfR Altenmünster 2:1
Bei den A-Junioren besiegte der TSV Crailsheim den VfR Altenmünster 2:1 © Foto: Ralf Mangold
Crailsheim / jom 09.01.2017
Jugendfußball: Sechs Turniere werden bei den Stadtmeisterschaften in Crailsheim gespielt: von F- bis hin zu den A-Junioren.

In der Crailsheimer Großsporthalle sind die Stadtmeisterschaften der Fußball-Junioren ausgetragen worden. Bei der F-Jugend siegte der TSV Crailsheim – mit vier Siegen, zwei Remis und ohne Gegentor – vor dem TSV Goldbach. Auf den Plätzen folgen der VfB Jagstheim, der SV Ingersheim, der VfR Altenmünster, der SV Onolzheim und der SV Tiefenbach.

Bei den E-Junioren landete der SV Onolzheim mit fünf Siegen auf Platz 1 vor dem VfR Altenmünster, dem SV Tiefenbach, dem TSV Crailsheim, dem SV Westgartshausen und dem SV Ingersheim.

Beim D-Junioren-Turnier gewann der SV Tiefenbach im Finale 1:0 gegen den SV Westgartshausen. Dritter wurde nach einem 1:0 gegen den VfR Altenmünster der TSV Crailsheim. Nach der Vorrunde mussten der VfB Jagstheim, der TSV Goldbach, der SV Ingersheim und der SV Onolzheim die Segel streichen.

Die C-Jugend des TSV Crailsheim setzte sich vor dem SV Westgartshausen, dem VfR Altenmünster, dem SV Ingersheim und dem TSV Goldbach durch.

Bei den älteren Junioren waren nur wenige Mannschaften aus dem Stadtgebiet am Start – bei der B-Jugend drei Vereine, bei der A-Jugend vier. Die B-Junioren des TSV Crailsheim verwiesen den VfR Altenmünster und SV Westgartshausen auf die Plätze. Die A-Junioren des TSV Crailsheim siegten vor dem SV Onolzheim, dem SV Westgartshausen und dem VfR Altenmünster.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel