Mit dem fast letzten Aufgebot musste die Spvgg Unterrot zum wichtigen Spiel beim TSV Althütte antreten. Die Sache war brisant, denn der Gastgeber hätte bei einem Sieg mit den Unterrotern nach Punkten gleichziehen können. Die erste Möglichkeit bot sich den Einheimischen, doch in Torhüter Büyükfirat hatten die Unterroter einen großen Rückhalt zwischen den Pfosten stehen. Dieser konnte den Scharfschuss über die Latte lenken.

Nach zwölf Minuten waren die Unterroter an der Reihe, aber Stein­hauer hatte mit einem Schuss aus 20 Metern über die Latte Pech. In der 18. Minute hätte Philipp die Führung für Unterrot erzielen müssen. Sein Schuss aus acht Metern strich aber knapp über die Querlatte.

Gast macht mehr Druck

Steinhauer konnte in der 30. Minute Sahin in Szene setzen. Dessen abgewehrten Schuss hämmerte Dönmez zur 1:0-Führung ins Netz. Die Unterroter konnten bis zur Pause die Gästestürmer in Schach halten, doch kurz vor der Pause musste Torhüter Büyükfirat sein Können unter Beweis stellen, vor allem nach einem Freistoß in der 42. Minute.

Unterrots Torhüter zeigte sofort nach der Pause erneut sein Können, als er einen Schuss aus 20 Metern entschärfen konnte. Gastgeber Althütte hatte nun eine starke Phase und kam in der 50. Minute zum 1:1-Ausgleich. Mit einem Sonntagsschuss war Torjäger Alexander Brezler erfolgreich.

Die Druckphase der Gastgeber durchbrachen die Unterroter in der 71. Minute mit der 2:1-Führung. Einen Freistoß von Bulling köpfte Sakarya wunderbar ins Netz. Die Entscheidung fiel vier Minuten später: Sahin bediente mit einem Zuckerpass Dönmez, der mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel den 3:1-Endstand besorgte.

Unterrots zweite Mannschaft führte gegen den TSV Althütte II bis zur 80. Minute mit 2:0 und musste dann noch zwei Gegentore zum 2:2 hinnehmen. Die Tore für Unterrot: 1:0 Sahin Gögtur, 2:0 Onur Ikier.

Spvgg Unterrot: Oguzhan Büyükfirat, Onur Ayber, Kevin Philipp, Daniel Seibt, Mohammed Dönmez, Ahmet Sakarya, Gentian Tota, Nico Bulling, Batuhan Sahin, Eduard Steinhauer, Ali Soytürk, Janek Mangold, Jakob Smolka.

So spielten sie


A2 Rems-Murr
TSV Althütte – Spvgg Unterrot

1:3

Torfolge 0:1 (30.) Dönmez, 1:1 (Alexander Brezler, 1:2 (71.) Ahmet Sakarya, 1:3  (75.) Dönmez.