Beim RUNDCHAU-Cup  2017 stimmt eigentlich alles. Die ausrichtende Spvgg Unterrot hat das Turnier bestens vorbereitet, bei den Spielen klappte alles wie am Schnürchen. Auch für das perfekte Fußballwetter war gesorgt. So wurde es ein gelungenes Turnierwochenende, bei dem bei den Nachwuchskickern die Freude am Spiel im Vordergrund stand. Zwar gab es nach einem verlorenen Spiel mitunter einige traurige Gesichter, doch als am Ende jeder Spieler einen Pokal erhielt, war dies schnell vergessen. Das Bild zeigt eine Spielszene der Bambini der SGM Frickenhofen/Sulzbach-Laufen (blau/gelb) und der SGM Ottendorf/Eutendorf. Zu den F-Junioren und Bambini folgen noch die Berichte.