Fußball Sulzbach erwartet Tabellennachbarn Murrhardt

Gegen den SV Fellbach II hat der TSV Sulzbach-Laufen zwar 2:4 verloren (Bild), aber gegen die Reserve der TSG Backnang wurde das Spiel gewonnen. So kann die Elf aus dem Kochertal heute Abend locker gegen den VfR Murrhardt auflaufen.
Gegen den SV Fellbach II hat der TSV Sulzbach-Laufen zwar 2:4 verloren (Bild), aber gegen die Reserve der TSG Backnang wurde das Spiel gewonnen. So kann die Elf aus dem Kochertal heute Abend locker gegen den VfR Murrhardt auflaufen. © Foto: Hans Buchhofer
Sulzbach-Laufen / Hans Buchhofer 09.05.2018
Der Lokalschlager der Bezirksliga spielt sich am Mittwoch im Kochertal ab.

So langsam kommen die Fußballtabellen dank der vielen Nachholspiele in Ordnung. In der Bezirksliga Rems-Murr werden am Mittwochabend drei Spiele nachgeholt. Der Knüller am heutigen Mittwoch ist der Lokalschlager des TSV Sulzbach-Laufen gegen den VfR Murrhardt. Dank des Sieges der Kochertäler am Sonntag gegen die TSG Backnang 2 können die Platzherren einigermaßen beruhigt auflaufen. Ihr Ziel ist klar: Sie wollen bis Saisonende ihren sechsten Tabellenplatz verteidigen. Mit einem Heimsieg gegen Murrhardt wären sie dieser Vorgabe ein gutes Stück näher gekommen.

Der SV Unterweissach wäre über einen Sieg gegen den SV Kaisersbach sehr froh, denn der Abstand nach unten kann sich dramatisch verringern. Der SV Fellbach 2 zieht wie gewohnt den Kopf aus der Abstiegsschlinge. Dass aber ein Heimsieg gegen den Tabellenzweiten SV Allmersbach gelingen wird, ist eher unwahrscheinlich.

In der Fußball-Kreisliga A2 Rems-Murr werden am Mittwoch zwei Spiele und am Donnerstag noch eine Partie ausgetragen. Der TSV Lippoldsweiler erwartet am Mittwoch den TSV Rudersberg und der VfR Birkmannsweiler den TSC Murrhardt. Der VfR Birkmannsweiler schwebt in Abstiegsgefahr. Am Donnerstag spielt noch Tabellenführer Steinbach 2 und will mit einem Heimsieg gegen den FSV Weiler die Meisterschaft feiern.

In der Fußball-Kreisliga B2 Rems-Murr hat wohl der SV Spiegelberg gegen den Alexander Backnang keine Chance. Die Backnanger müssen gewinnen, um auf zwei Punkte gegen die führende Spvgg Kleinaspach he­ranzukommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel