Spitzenreiter nicht zu stoppen

RAMA 24.11.2014

Fußball - Kreisliga B1: TSV Ilshofen - TSG Waldenburg 5:0 (1:0)

Tore: Jochen Bartholomä (2), Florian Immel, Patrick Horst und Marcel Huß

Spielfilm: Ilshofens Zweite war von Beginn an das dominierende Team. Waldenburg stand wie schon im Hinspiel äußerst tief und hoffte auf Konter. Dadurch ergab sich ein Spiel auf ein Tor, wobei die technische Überlegenheit Ilshofens - unter anderem durch Landesligaspieler Georgios Iakovakis - deutlich zu spüren war. Die Heimelf erarbeitete sich Tormöglichkeiten beinahe wie am Fließband, doch es dauerte bis zur 30. Minute, ehe Jochen Bartholomä den Bann brechen konnte und Ilshofen mit 1:0 in Führung ging. In der zweiten Halbzeit hatte Waldenburg dem Ilshofener Ansturm nichts mehr entgegenzusetzen. Die weiteren Treffer für den TSV erzielten Barholomä, Florian Immel, Patrick Horst und Marcel Huß.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel