Jugendfußball Spannende Spiele auf hohem Niveau

Die D-Juniorinnen der SGM Dünsbach/Gerabronn/Langenburg ­freuen sich über den Turniersieg. Foto: Verein
Die D-Juniorinnen der SGM Dünsbach/Gerabronn/Langenburg ­freuen sich über den Turniersieg. Foto: Verein © Foto: Foto: Verein
Gerabronn / Ilka Beck 14.01.2017

55 Teams aus der Region nahmen am vergangenen Wochenende an den Jugendturnieren des TSV Gerabronn teil.

Den Anfang machten am Freitag die F-Junioren. Hier konnten sich nach zahlreichen sehr engagiert ausgetragenen Partien die Sportfreunde Bühlerzell im Finale gegen den SV Brettheim durchsetzen und den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Im anschließenden E-Junioren-Turnier sahen die Zuschauer spannende Spiele auf hohem Niveau. Den Cup holte sich der TSV Schrozberg vor der SGM Satteldorf und dem Juniorteam Langenburg/Dünsbach/Gerabronn.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen der D-Jugendlichen. Bei den D-Juniorinnen gewann das Heimteam der SGM Dünsbach/Gerabronn/Langenburg, das im Finale die SGM Fichtenau mit 2:0 schlug. Aufgrund der hohen Anmeldezahlen fanden im Anschluss zwei D-Juniorenturniere statt, die die SGM Weißbach sowie der SSV Gaisbach für sich entschieden.

Bei den C-Junioren setzte sich in hart umkämpften Partien die SGM Schrozberg/Bartenstein durch und verwies die SGM Brettheim/Rot am See sowie die SGM Gerabronn/Dünsbach/Langenburg auf die Plätze zwei und drei.

Trophäen für Bambini-Kicker

Hoch motiviert gingen schließlich die Jüngsten zur Sache. Geht es bei den Bambini nicht um Tabellenplätze oder Punkte, so tat dies dem Einsatz der Mannschaften keinen Abbruch. Zwölf Teams kämpften begeistert vor ihren mitgereisten Eltern und Geschwistern um die Ehre, um im Anschluss mit einer goldenen Trophäe belohnt zu werden. pm

55

Teams aus der Region nahmen am vergangenen Wochenende an den Jugendturnieren des TSV Gerabronn teil.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel