Satteldorf vor wichtigem Derby

HEL/MARS 10.03.2012

Fußball - Landesliga. Von einem "Endspiel" oder einer Partie mit "Sechs-Punkte-Charakter" sprach Satteldorfs neuer Trainer Oguzhan Selvi im Vorfeld des Bezirksderbys, heute, 15 Uhr, gegen die TSG Bretzfeld. Nicht nur, dass beide Mannschaften vor Wochenfrist mit einer Niederlage in die zweite Saisonhälfte gestartet sind, verbindet die zwei Teams aus dem Bezirk auch der Kampf um den Klassenerhalt. Doch während Satteldorf als Schlusslicht der Tabelle in dieser Begegnung fast schon nach dem Strohhalm greift, stehen die Gäste, derzeit Vierter auf dem Tableau, momentan um neun Zähler besser da, und "kratzen" quasi an der Grenze zu den Abstiegsrängen. "Die Rückrunde gehört der TSG Bretzfeld", hatte Rüdiger Schmidt, Abteilungsleiter des abstiegsbedrohten Landesligisten noch vor Wochenfrist betont. Demnach rettete sich die TSG in den vergangenen drei Spielzeiten stets in der zweiten Saisonhälfte den Klassenverbleib. Bei Bretzfeld stießen während der Winterpause Daniel Schwalbe (Spvgg Oedheim, A-Liga Unterland) und Torhüter Francesco Bozetta (Aramäer Heilbronn) zum Team. Zum Auftakt des zweiten Saisonabschnittes waren die Bretzfelder in heimischer Umgebung Aufsteiger Viktoria Backnang unterlegen.

Der Spieltag im Überblick: SV Fellbach - FV Ingersheim, SV Hellas 94 Bietigheim - Neckarsulmer Sport-Union, Spvgg Gröningen-Satteldorf - TSG Bretzfeld-Rappach, KSG Gerlingen - SKV Rutesheim, Friedrichshaller SV - FSV Waiblingen, FC Viktoria Backnang - TSG Backnang, SV Hellas 94 Bietigheim - Neckarsulmer Sport-Union, FV Löchgau - TSG Öhringen, TSV Eltingen - Spvgg 07 Ludwigsburg. SG Sonnenhof Großaspach II: spielfrei