Fußball - Bezirksliga Satteldorf bleibt vorn

Fußball - Bezirksliga / PM 24.11.2014

Die Spvgg Satteldorf schlägt zu Hause den TSV Obersontheim verdient mit 2:0 und überwintert somit auf dem ersten Tabellenplatz.

Das Spiel am Satteldorfer Kernmühlenweg entwickelte sich parallel zum Samstagswetter. Zunächst schien noch die Sonne, Satteldorf kombinierte vor allem in der ersten Halbzeit gut und erspielte sich auch einige Torchancen. Erst scheiterte Toni Fernandez, doch als in der 22. Spielminute Dominik Kreft den Ball in den Strafraum flankte, köpfte Satteldorfs Toptorjäger zum Führungstreffer ein.

Satteldorf kombinierte auch in der Folgezeit gefällig und Obersontheim hatte mit den agilen Stürmern Eberlein, Beyer, Kirchherr und Fernandez so seine liebe Mühe. In dieser Phase der Partie hatten die Gastgeber mehrfach das 2:0 auf dem Fuß. Es dauerte aber bis zur 38. Minute ehe Julian Kirchherr im Strafraum am schnellsten schaltete und den Ball zum 2:0-Halbzeitstand über die Linie drückte.

In der zweiten Hälfte schien sich nicht nur die Sonne vom Kernmühlenweg zu verabschieden, auch das Spiel verlor deutlich an Klasse. Satteldorf wollte nicht mehr Fußball spielen und Obersontheim schaffte es nicht, die Gastgeber in Gefahr zu bringen. So sehnten sich beide Mannschaften und mit ihnen die frierenden Zuschauer nach dem Schlusspfiff. Für die Satteldorfer bedeutet der Sieg, dass sie als Tabellenerster überwintern dürfen.

Spvgg Satteldorf - Obersontheim 2:0 (2:0)

Torfolge: 1:0 Toni Fernandez (22.), 2:0 Julian Kirchherr (38.)

Satteldorf: Schoppel, Kreft, Guttknecht, Marschick, Hörle, Beck, Stephan, Eberlein, Kirchherr (85. Wacker), Beyer (75. Heck), Fernandez (88. Weihbrecht)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel