Fußball - 2. Liga Ruthenbeck ist optimistisch

Fußball - 2. Liga / SWP 07.03.2015

Den Schwung aus dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hoffenheim will der VfR Aalen am Samstag mit ins Heimspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth nehmen. Anstoß in der Scholz-Arena ist heute um 13 Uhr. "Mit dem gleichen Engagement und der gleichen Leidenschaft wie gegen Hoffenheim müssen wir auch ins Duell gegen Fürth gehen. Wenn wir so in den kommenden Wochen auftreten, werden wir noch einige Punkte holen", gibt sich Coach Stefan Ruthenbeck optimistisch.

5000 Tickets waren bis zum gestrigen Freitag abgesetzt. Karten sind im Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen - so auch bei der RUNDSCHAU - erhältlich. Die Tageskassen der Scholz-Arena öffnen am Samstag um 11.30 Uhr.