Fußball Robin Antz’ schießt Viererpack für Gschwend

Gschwend / Markus Weiser 11.06.2018
Die TSF Gschwend schlagen am Freitagabend den FC Alfdorf mit 4:1 und klettern auf Platz neun.

Zu Beginn bewahrte Gschwends  Ersatztorspieler Zimmer seine Mannschaft vor einem frühen Rückstand.  In der 7. Minute erzielte Antz auf Vorlage von Kämmerling die 1:0-Führung. In der 15. und 16. Minute rettete zweimal der Pfosten für Alfdorf. In der 35. entschärfte Zimmer  mit einer Reflexbewegung einen Volleyschuss des Gegners.

In der zweiten Spielhälfte hatte zunächst Gschwend durch Graf die nächste Chance.  Alfdorf überraschte im direkten Gegenzug mit einem gefährlichen Distanzschuss. Alfdorf  erzielte danach nach einem kapitalen Abwehrfehler der Gschwender durch Oster den verdienten 1:1-Ausgleich. Gschwend verpennte die ersten 20 Minuten der zweiten Spielhälfte und hätte sich nicht beklagen dürfen, wenn man gar in Rückstand geraten wäre. In der 65. Minute wollten die Gschwender Anhänger bereits jubeln. Der Schiedsrichter hatte beim Tor von Kämmerling jedoch eine Abseitsstellung gesehen. Die Gschwender konzentrierten sich jetzt wieder aufs Fußballspielen und wurden wieder stärker. In der 75. Minute konnte Lange nur durch ein Foul im Strafraum vom Ball getrennt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Antz sicher zur 2:1-Führung.

Schnelle Konter

Alfdorf warf jetzt alles nach vorne und rannte gegen das Gschwender Abwehrbollwerk an. Gschwend konnte sich aber immer wieder befreien und tauchte mit schnellen Kontern gefährlich vor dem Tor der Gäste auf. Antz erzielte nach schöner Einzelleistung in der 89. Minute die be-    freiende 3:1-Führung für Gschwend. In der Nachspielzeit war es ebenfalls Antz, der nach Vorarbeit durch Kämmerling mit seinem vierten Tor an diesem Tag den 4:1-Endstand markierte.

Alles in allem sahen die Zuschauer ein unterhaltsames Freitagabend-Fußballspiel, bei dem der leitende Schiedsrichter sage und schreibe neun gelbe Karten und eine Ampelkarte verteilte und teilweise über das Ziel hinausschoss. 

TSF Gschwend: Michael Zimmer, Johannes Wahl, Sebastian Joos, Robin Antz, Tobias Hofmann, Jakob Kämmerling, Daniel Müller, Steffen Lange, Eugen Martens, Jonas Schuster,  Manuel Graf, Taner Has, Thomas Schock.

So spielten sie

Kreisliga B1 Kocher-Rems
TSF Gschwend - FC Alfdorf

4:1

Torfolge 1:0 (7.) Robin Antz, 1:1 (53.) Tom Oster, 2:1 (75.) Robin Antz, 3:1 (89.) Robin Antz, 4:1 (90.) Robin Antz.