Fußball WFV zeichnet Ehrenamtler aus

Crailsheim / swp 05.10.2018
WFV zeichnet Vereine in Hohenlohe aus. Goldbach auf Platz 2.

Die Gewinner im Wettbewerb um den WFV-Vereins-Ehrenamtspreis 2018 stehen fest. 16 Vereine – einer aus jedem Bezirk – werden als Sieger beim mit 80.000 Euro dotierten Wettbewerb ausgezeichnet. Der Vereins-Ehrenamtspreis wird vom Württembergischen Fußballverband vergeben, um den Stellenwert ehrenamtlicher Arbeit in den Fußballvereinen zu stärken und öffentlich zu würdigen.

Der Vereins-Ehrenamtspreisträger des Bezirks erhält als Beleg seiner herausragenden Leistungen einen repräsentativen Wimpel. Zudem darf der Sieger einen Scheck über 1000 Euro sowie Ausrüstung im Wert von 2500 Euro entgegennehmen. Zweiter Preis ist ein Aufenthalt für 18 Personen in einem Hotel der Jufa-Gruppe. Der Drittplatzierte erhält einen 500-Euro-Gutschein bei Sport Böckmann.

Im Bezirk Hohenlohe hat der  TV Niederstetten den ersten Platz belegt, auf Platz 2 landete der TSV Goldbach, auf Platz 3 der TSV Michelfeld. Die Preisträger werden ab November 2018 im Rahmen der Ehrenamts-Veranstaltungen in den Bezirken öffentlich ausgezeichnet.

Info Die weiteren Platzierungen und Infos unter www.wuerttfv.de/#/veap2018

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel