Fußball Oberrot Dritter in Michelbach

SWP 30.07.2014

Lediglich gegen den Zweiten des Michelbacher Schlosscups, Tura Untermünkheim, musste sich der FC Oberrot in der Gruppenphase geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei gewannen die Oberroter souverän mit 4:0. Turniersieger wurde der TSV Obersontheim, der sich im Finale nach Elfmeterschießen gegen Untermünkheim mit 4:3 durchsetzen konnte. Die Kader beider Mannschaften sind derzeit noch recht dünn besetzt - Urlaube, Verletzungen und anstehende Prüfungen sorgen für den Personalmangel. Am Ende wollte aber keine Mannschaft auf die Tests verzichten. Das Konzept, das der TSV Michelbach im vergangenen Jahr für den Schlosscup implementiert hat, greift. Auf zwei Plätzen wurde parallel gespielt, sodass die Teams nicht allzu lange Pausen hatten. Der SV Westheim freute sich über den Sieg gegen die Spfr. Hall und wurde Vierter. Die Haller, die am Tag zuvor aus dem WFV-Pokal geflogen waren, machten nicht den motiviertesten Eindruck. Der Gastgeber TSV Michelbach gewann im Spiel um Platz sieben gegen den Bezirksligisten TSV Hessental - ein Achtungserfolg für den Bezirksliga-Absteiger. Um die drei, vier Spieler, die aus dem Vorjahr noch übrig sind, will der neue Trainer Daniel Markus ein neues und erfolgreiches Team aufbauen.

Gruppenspiele

Tura Untermünkheim - TSV Braunsbach 0:0

FC Oberrot - TSV Michelbach/Bilz 3:0

Spfr. Hall - TSV Obersontheim 0:1

TSV Hessental - SV Westheim 0:1

Tura Untermünkheim - FC Oberrot 2:0

TSV Braunsbach - TSV Michelbach/Bilz 1:1

Spfr. Hall - TSV Hessental 2:0

TSV Obersontheim - SV Westheim 2:1

TSV Braunsbach - FC Oberrot 0:1

TSV Michelbach/Bilz - Tura Untermünkheim 0:1

TSV Obersontheim - TSV Hessental 0:0

SV Westheim - Spfr. Hall 2:0

Endrunde

Spiel um Platz 7

TSV Michelbach/Bilz - TSV Hessental n. E. 7:6

Spiel um Platz 5

TSV Braunsbach - Spfr. Hall 0:2

Spiel um Platz 3

FC Oberrot - SV Westheim 4:0

Endspiel

Tura Untermünkh. - TSV Obersontheim n.E. 4:5