Fußball Mit Mühe Runde drei erreicht

Leutenbach / Christian Köger 15.09.2017

Bei Dauerregen erwischten die Gastgeber einen Start nach Maß, denn bereits in der 6. Minute besorgte Leutenbachs Alagie Njee von der rechten Seite das 1:0. Die Gäste waren zwar optisch überlegen, aber der Ausgleich wollte nicht fallen. Die beste Chance vergab Daniel Köger für Fußball-Bezirksligist TSV Sulzbach-Laufen in der 32. Minute als er allein auf den Torwart zulief, aber der Ball am rechten Pfosten vorbeistrich. In der 45. Minute erzielte dann Jochen König den 1:1-Ausgleich nach Zuspiel von Andreas Stein.

Kurz nach dem Wechsel traf Jochen König die Unterkante der Latte. Allerdings ging der TSV Leutenbach II durch einen Sonntagsschuss von Alagi Njee erneut mit 2:1 in Führung (57. Minute). Der Ausgleich zum 2:2 besorgte in der 66. Minute Daniel Köger mit einer tollen Einzelleistung. Aber die TSV-Abwehr war an diesem Tag anfällig und kassierte in der 70. Minute das 3:2. Wiederum war Leutenbachs Alagi Njee der Torschütze.

Der Fußball-Bezirksligist aus dem Kochertal konnte jedoch bereits zwei Minuten später durch einen Köger-Freistoß von der linken Seite zum 3:3 ausgleichen. In der 86. Minute hatte die Müller-Truppe bei einem indirekten Freistoß im Strafraum nochmals eine heikle Situation zu überstehen, ehe Daniel Köger in der Nachspielzeit mit einem Freistoß von der Strafraumgrenze der 3:4-Siegtreffer glückte.

Fazit: Hauptsache eine Runde weiter, wenngleich der Auftritt der Gäste nicht überzeugte.

TSV Sulzbach-Laufen: Johannes Haas, Friedrich Rühle (65. Minute Patrick Epple), Marcel Hägele, Simon Hagel, Dennis Riek (90. Minute Markus Haas), Marcel Retter, Simon Jäger, Sebastian Haas, Daniel Köger, Andreas Stein (90. Minute Stefan Schock), Jochen König (80. Minute Sebastian Haas)