In Gedanken sind die Sportfreunde-Verantwortlichen mit Sicherheit schon in der neuen Saison. Die Mannschaft steigt auf und muss sich als Neuling in der Verbandsliga bewähren. Das 4:1 im letzten Landesliga-Spiel gegen das Schlusslicht aus Öhringen ist nur eine Pflichtaufgabe gewesen, die wohl kaum ...