SV Gründelhardt - SSV Stimpfach (Nachholspiel) 6:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 Ralf Dörr (44.), 2:0 Sascha Burmeister (46.), 3:0 Klaus Eberhardt (62.), 4:0 Simon Zepf (76.), 4:1 Simon Gentner (84.), 5:1 Daniel Würtemberger (84.), 6:1 Patrick Bauer (86.)

Spielfilm: Die beiden Tore kurz vor und kurz nach der Pause brachen Stimpfach das Genick. Bis zum Treffer von Ralf Dörr war es ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem auch die Gäste ihre Möglichkeiten hatten. Nach dem 2:0 hatte Stimpfach nichts mehr entgegenzusetzen.

SV Gründelhardt - SC Bühlertann 2:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 Ralf Dörr (4.), 2:0 Sascha Burmeister (59.), 2:1 Andreas Drechsler (84., ET)

Spielfilm: In einer gutklassigen Partie rettete Gründelhardt die Führung über die Zeit. Ralf Dörr brachte die Gastgeber nach einem Fehler im Spielaufbau in Führung. Bühlertann spielte gefällig, brachte sich aber immer wieder durch Aussetzer in Bedrängnis. Nach dem Wechsel hatte die Gastelf mehr Ballbesitz. Nach einem zu kurz abgewehrten Eckball erhöhte Sascha Burmeister für die Hausherren. Als Andreas Drechsler kurz vor Schluss den Ball ins eigene Tor lenkte, wurde es noch einmal eng. - Reserven: 2:0

TSV Crailsheim II - TSG Kirchberg 3:2 (1:2)

Torfolge: 1:0 Moritz Gentner (3.), 1:1, 1:2 Marlon Banzhaf (10., 29.), 2:2 Alex Jawara (62.), 3:2 Moritz Gentner (90. + 1)

Spielfilm: Nach der frühen Führung durch Moritz Gentner fühlten sich die Gastgeber zu sicher und leisteten sich zwei krasse Abwehrfehler, die Marlon Banzhaf zu Treffern nützte. Die Heimelf rannte an und konnte nach gut einer Stunde ausgleichen. Allerdings hätte Kirchberg bei seinen Kontern für die Entscheidung sorgen können, ehe Moritz Gentner am Ende doch noch den Sieg sicherstellen konnte.

TSV Goldbach - Spfr. Leukershausen1;0 (0:0)

Torfolge: 1:0 Christoph Salinger (90.+1)

Spielfilm: In der Nachspielzeit gelang Christoph Salinger der umjubelte Siegtreffer für Goldbach. Nach einem Einwurf hatte Uwe Engel abgezogen. Seinen Schuss ließ der Gästekeeper abprallen und Salinger war zur Stelle. Die erste Hälfte war ausgeglichen. Im zweiten Durchgang hatte Goldbach die größeren Spielanteile. - Reserven: 3:1

SV Westgartshausen - SV Onolzheim 4:4 (1:3)

Torfolge: 1:0 Bernd Brenner (3.), 1:1 Marc Schürle (11.), 1:2, 1:3 (Dennis Schneiker (43., 45.), 2:3 Adrian Reichert (46.), 3:3 Orhan Ersoy (49.), 4:3 Matthias Jetter (80.), 4:4 Marc Schürle (90.+3)

Spielfilm: Die frühe Führung der "Moles" brachte den Gast nicht aus dem Tritt. Marc Schürle und Dennis Schneiker mit einem Doppelpack drehten das Spiel. Nach dem Wechsel zeigte die Heimelf, dass sie nicht gewillt war etwas zu verschenken. Adrian Reichert und Orhan Ersoy sorgten für den Ausgleich. Danach wurden einige Möglichkeiten vergeben, ehe Matthias Jetter zehn Minuten vor Schluss die Führung gelang. Als alles bereits auf den Schlusspfiff wartete, stand Marc Schürle frei vor dem Tor und ließ sich diese Chance nicht entgehen. - Reserven: 4:4

TSV Vellberg - Spvgg Hengstfeld 1:3 (1:1)

Torfolge: 1:0 Philipp Schaffitzel (19.), 1:1 Oliver Kreft (26.), 1:2 Marco Dörr (61.), 1:3 Matthias Kreft (65.)

Spielfilm: In einer umkämpften Partie hatten die Gäste das bessere Ende für sich. Die Führung der Hausherren konnte Oliver Kreft umgehend ausgleichen. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel und sorgten nach durch einen Doppelschlag von Marco Dörr und Matthias Kreft für die Entscheidung. - Reserven: 0:6

TSV Obersontheim II - VfR Altenmünster II 2:1 (1:1)

Torfolge: 0:1 Sascha Tremmel (25., FE), 1:1 Marc Schwerin (33.), 2:1 Jan Gaugel (70.)

Spielfilm: Trotz der größeren Spielanteile und der Führung durch einen von Sascha Tremmel verwandelten Elfmeter standen die Gäste am Ende mit leeren Händen da. Mit einem im Nachschuss verwandelten Strafstoß glich die Heimelf aus. Ein satter Schuss von Jan Gaugel brachte dann die Entscheidung.