Den letzten Ball anzubringen und einen Tick mehr Entschlossenheit, das Tor machen zu wollen – dies wünscht sich Sportfreunde-Trainer Thorsten Schift von seiner Mannschaft im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen Obersontheim. Die nächste Chance, es besser zu machen, bietet sich bereits heute Abend...