Fußball Kurzweilige Partie mit Sieg für VfR

Hessental / Michael Lauckner 11.06.2018
Bezirksligist VfR Altenmünster nimmt im letzten Saisonspiel die drei Punkte mit aus Hessental und klettert auf Rang 8.

Zunächst wurde viel Sommerfußball geboten. Auf beiden Seiten lief der Ball in den eigenen Reihen, aber die Zonen vor den Toren blieben außen vor. Erst nach der Führung der Gastgeber nahm das Spiel Fahrt auf. Nach gut einer halben Stunde wurde der Hessentaler Marco Fischer nicht gut verteidigt. Sein Schuss lenkte VfR-Torspieler Kai Wiedmann noch an die Latte, doch Daniel Schiele stand goldrichtig und staubte mit dem Kopf ab.

Nach der Pause wollte der VfR das Spiel drehen und handelte sich dabei große Konterchancen durch die Hessentaler ein. Roman Otto hatte die erste Möglichkeit, doch Wiedmann klärte mit einer Fußabwehr. Dann wurden aber auch wieder Chancen durch die Gäste kreiert. Jan Rötlich scheiterte nach gutem Anspiel am Torspieler und hatte kurz darauf noch eine Schussgelegenheit.

Das Spiel war inzwischen sehr unterhaltsam. Kurz darauf waren wieder die Gastgeber am Zug. Einen Konter schloss erneut Roman Otto sehr fahrig für seine Farben ab. Dann touchierte ein Schuss von Sascha Tremmel die Torlatte. Bei Hessental schwanden nun deutlich die Kräfte.

VfR trifft zweimal den Pfosten

Nico Gleß war dem Ausgleich nahe. Der Pass kam auf halbrechts und sein Schuss landete in der 66. Spielminute erneut nur am Pfosten. Die anschließende Ecke beförderte Patrick Lettenmaier aus kurzer Distanz ebenfalls an das Aluminium. Den Ausgleich bereitete Lettenmaier dann selbst vor. Sein Pass kam auf Andreas Fuchs, der flankte in die Mitte, wo Lettenmaier frei einköpfen durfte.

Ein paar Minuten später kombinierte der VfR gut durchs Mittelfeld. Gleß wurde regelwidrig im Strafraum vom Ball getrennt und Manuel Munz ließ sich diese Chance aus elf Metern nicht entgehen. Pünktlich nach 90 Minuten zog dann ein Gewitter über den Sportplatz. In Abstimmung mit den Teams pfiff der Schiri pünktlich ab.

TSV Hessental – VfR Altenmünster 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Daniel Schiele (33.), 1:1 Patrick Lettenmaier (73.), 1:2 Manuel Munz (82., FE)

VfR Altenmünster: Wiedmann, Planicic (44. Maric), Lober (18. Rötlich), Munz, Fuchs, Lettenmaier, Bayerlein, Kober (45. Horn), Gross, Sami, Tremmel (65. Gleß)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel