Frauenfußball Konkurrenzkampf jetzt ausgebrochen

Die Fußballfrauen des TSV Crailsheim bereiten sich auf die neue Runde vor.
Die Fußballfrauen des TSV Crailsheim bereiten sich auf die neue Runde vor.
Frauenfußball / HO 07.08.2014
Bisher verläuft die Saison-Vorbereitung der TSV-Fußballfrauen in gewohnten Bahnen. Neu-Trainer Peter Kosturkov legt einen Schwerpunkt auf taktische Flexibilität und will sich nicht auf ein System festlegen.

Indes ist festzustellen, dass es nur für ganz wenige Spielerinnen eine Stammplatzgarantie gibt, zumal Ex-U-19-Nationalspielerin Mirjam Steck nach langer Verletzung wieder mit dem Trainingsprogramm beginnen will und die junge Pia Pooch auf die Rückkehr in die Vorbereitungsphase brennt.

So gelten die nächsten beiden Testspiele gegen die Regionalligisten Löchgau und Augsburg schon als erste Probe für den Ernstfall, der am 24. August mit dem DFB-Pokalspiel beim badischen Pokalsieger ASV Hagsfeld beginnt.

In der Partie beim letztjährigen Regionalliga-Vierten FV Löchgau (Sonntag 11.30 Uhr) dürften die "Horaffen" ähnlich wie in der siegreichen Begegnung gegen den Klassenkonkurrenten Weinberg (1:0) in allen Mannschaftsteilen gefordert werden, sodass von weiteren Fingerzeigen in Richtung Startformation ausgegangen werden kann.

Inzwischen hat auch die Landesliga-Vertretung der "Horaffen" unter Baki Ugurlu mit ihrem Vorbereitungsprogramm begonnen und stellt sich am Samstag Athletik Nördlingen zum Test in Dischingen.