Fußball-Bezirksliga Kochertäler überraschen beim Sieg

Murrhardt / Christian Köger 05.11.2018
Im Murr-Kochertalderby erkämpfen sich starke Kochertäler einen 2:1-Sieg.

Die Gäste aus Sulzbach erwischten einen guten Start. Marcel Retter bediente in der 6. Minute Julian Fritz auf dem linken Flügel und dieser brachte den Ball nach innen. Jochen König fackelte am langen Pfosten nicht lange und traf in den rechten Torwinkel zum 0:1.

Der Ausgleich in der 15. Minute: Jannik Riexinger attackierte im Strafraum seinen Gegenspieler, dieser ging zu Boden und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Marcel Klink verwandelte den Strafstoß sicher zum 1:1-Ausgleich. Nach 22 Minuten hatten die Kochertäler Glück, als ein Ball knapp am linken Pfosten vorbeistrich, aber gegen Ende der ersten Hälfte kamen die Sulzbacher immer  besser ins Spiel. Nach einem Freistoß von Stephan Munz (41.) und danach bei zwei Eckbällen hatten die TSV-ler den Torschrei schon auf den Lippen.  Bei einem Konter des TSV in der 64. Minute durch den starken Jochen König kam Stephan Munz etwas zu spät und die Chance zur Führung war dahin.

Fritz trifft und fliegt vom Platz

Vier Minuten später zwang Julian Fritz den VfR-Schlussmann zu einer Glanzparade, danach musste sich Torwart Johannes Haas bei einem VfR-Freistoß mächtig strecken, um einen Treffer zu verhindern (75.). Der Siegtreffer für die Bockmeyer-Elf fiel in der 79. Minute. Simon Hagel erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball und Simon Jäger leitete einen sehenswerten Konter ein, wobei Stephan Munz uneigennützig querlegte zu Julian Fritz, der in Torjägermanier den Ball aus sieben Metern flach im rechten Toreck unterbrachte. Nach einer gelb-roten Karte für Julian Fritz kämpfte die TSV-Truppe weiter und überstand das Powerplay des VfR. Sulzbachs Jubel war riesengroß, während der alte und neue VfR-Trainer Markus Reule enttäuscht war. 

So spielten sie

Bezirksliga Rems-Murr
VfR Murrhardt – TSV Sulzbach-Laufen

1:2

Torfolge 0:1 Jochen König (6.), 1:1 Marcel Klink (15./FE), 1:2 Julian Fritz (79.)

TSV Sulzbach-Laufen: Johannes Haas, Max Reichart, Sebastian Haas (62. Daniel Köger), Jannik Riexinger (62. Simon Hagel), Patrick Epple, Marcel Hägele, Marcel Retter, Julian Fritz, Simon Jäger, Jochen König (82. Bastian Müller), Stephan Munz (87. Friedrich Rühle)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel