Jugend-Eurocup Kleine zeigen sich ganz groß

Das Vor-Turnier zum Jugend-Eurocup wird am heutigen Freitag in der Gaildorfer Sporthalle ausgetragen. Beginn ist um 15.30 Uhr.
Das Vor-Turnier zum Jugend-Eurocup wird am heutigen Freitag in der Gaildorfer Sporthalle ausgetragen. Beginn ist um 15.30 Uhr. © Foto: Archiv: Peter Lindau
Gaildorf / Klaus Rieder 13.01.2017
Die Idee hinter dem VR Bank-Cup für Jugendspieler ist der Gedanke, dem Fußballnachwuchs aus der Region  das Flair eines großen Turniers zu vermitteln.

Daher schlüpfen die E-Junioren in die Rollen der Eurocup-Mannschaften – wobei die „1er“ E-Junioren des TSV Gaildorf natürlich stellvertretend für die Gaildorfer B-Junioren stehen. Wie im vergangenen Jahr werden die besten Teams dann am Samstag mit den U17-Fußballern des Turniers in die Sporthalle einlaufen und eine Auszeichnung erhalten. Gespielt wird am heutigen Freitag in der Gaildorfer Sporthalle ab 15.30 Uhr. Die Spielzeit beträgt jeweils acht Minuten.

Die SGM Rosengarten „vertritt“ den Vorjahressieger Hertha BSC Berlin, der FC Oberrot den englischen Club Tottenham Hot­spur, die SGM Bühlerzell/Bühlertann das Schweizer Team FC Thun (alle zusammen mit dem TSV Gaildorf 1 in der Gruppe 1). Die Vorrunden-Gruppe 2 wird von der SK Fichtenberg (als Austria Wien) angeführt. Die SGM Sulzbach-Laufen/Frickenhofen steht für den VfB Stuttgart und der TSV Gaildorf II   für GNK Dinamo Zagreb, den Turniersieger von 2011 und 2014. Die TSF Gschwend  „vertreten“ der Vorjahresfinalisten Hamburger SV.

In der Gruppe 3 steht am heutigen Freitag der VfR Murrhardt für den FC Bayern München, die SGM Ottendorf/Eutendorf  für den 1. FC Köln, der SC Fornsbach für das tschechische Team Dukla Prag und die Spvgg Unterrot für den Nachwuchs des Bundesligisten Bayer Leverkusen.

Die Halbfinals beginnen um 18.15 Uhr, das Spiel um Platz 3 um 18.40 Uhr und das Endspiel um 18.50 Uhr.

Gewonnen hat beim Vor-Turnier im vergangenen Jahr die erste Mannschaft des TSV Gaildorf mit einem 1:0-Sieg im Finale gegen die SGM Rosengarten, die stellvertretend für den FC Bayern München antrat. Platz drei belegte der TSV Gaildorf II (als GNK Dinamo Zagreb) vor den TSF Gschwend (als Hertha BSC Berlin). Diese vier E-Junioren-Teams waren dann auch bei der Eröffnungsfeier am Samstag dabei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel