Fußball - Bezirksliga Klatsche für Dünsbach

Fußball - Bezirksliga / PM 24.11.2014

Zum Abschluss des Kalenderjahres schlug der SSV Gaisbach den Bezirksliganeuling TSV Dünsbach auch in der Höhe verdient mit 8:2.

Durch ein starkes Pressing konnte der SSV die Gäste zu Beginn des Spiels in der eigenen Hälfte einschnüren und kam so in der 20. Minute durch einen Lupfer von Michael Dechant zum 1:0. In der Folgezeit verteidigten die Dünsbacher etwas höher, jedoch behielt Gaisbach die Kontrolle über das Spiel und kam nach einer Ecke zum 2:0. Christian Neitzel war es, der das Leder über die Linie bugsierte.

Nach einem fatalen Fehler in der Gaisbacher Hintermannschaft ließ sich Florian Spang das Geschenk nicht nehmen und Dünsbach kam zum Anschlusstreffer. Doch im direkten Gegenzug konnte der SSV den alten Abstand wiederherstellen, nachdem Christian Neitzel Arthur Reizer im Strafraum mustergültig freigespielt hatte.

Nach der Halbzeitpause konnten Megerles Mannen den Spielstand durch Neitzel auf 4:1 erhöhen. Von Dünsbacher Seite kam mittlerweile kaum noch Gegenwehr, wodurch das 5:1 völlig in Ordnung ging. Torschütze war Arthur Reizer per Abstauber. Das halbe Dutzend machte Reizer per Elfmeter voll. Das 7:1 und auch das spätere 8:2 konnte der eingewechselte Christoph Schneider jeweils nach Vorlage von Michael Schukraft erzielen. Die Gäste kamen nach einem Eckball zu ihrem zweiten Treffer.

SSV Gaisbach - TSV Dünsbach 8:2 (3:1)

Torfolge: 1:0 Michael Dechant (20.), 2:0 Christian Neitzel (43.), 2:1 Florian Spang (44.), 3:1 Arthur Reizer (45.), 4:1 Christian Neitzel (55.), 5:1, 6:1 Arthur Reizer (63., 70., FE), 7:1 Christoph Schneider (78.), 7:2 Jonathan Heynold (86.), 8:2 Christoph Schneider (87.)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel